Zeitung

Am Samstag liegen Postwurfsendungen im Briefkasten. Für Dr. Schmotzen ist dieser Tag, was Monsieur LeGimpsis und mein Donnerstag ist. Wochenzeitungstag.
Sie schnappt sich ihr Chefmedium und entschwindet für eine lange Weile in die Welt der Produktinformation.

(Bild: stromzufuhr)

6 Replies to “Zeitung”

  1. *s* möglicherweise landet sie später auch in der Werbebranche. oder sie wird Sortiererin. Aber nicht HotelFachfrau. Das darfst Du nicht zulassen!
    (und wow, auf dem Bild sieht man wir groß Dein PuppenHaus ist. Wahrlich ein Palast!)
    Grüße
    Nike

    Antworten

    1. Danke für die Berufsberatung!
      Dieses Puppenhaus ist riesig und mein schlimmster Feind. Niemand spielt damit, es passt nicht in den Keller und zum Verfeuern ist es zu schade. Katastrophenzustand im Kinderzimmer.

      Antworten

  2. Uuuuunglaublich tolles Photo … über den Gegenstand will ich gar nicht erst nachdenken, sonst werde ich noch ungeduldig.

    Aaaaber: Der Tatsache, dass Donnerstags euer Wochenzeitungstag ist entnehme ich doch wohl nicht etwa, dass ihr Abonnenten der Zuguttenbergschen-Hausundhofgazette aus dem Speersort seid?

    Antworten

    1. Wir konsumieren ein gut gefülltes Printmedienportfolio.
      Da wir auf dem Land wohnen, haben wir zwar einen schönen See nebenan, sind bislang aber von der Zulieferung der FaS abgeschnitten. Solange sich das nicht ändert, greifen wir auf das Esoterikblatt von Holtzbrinck zurück.

      Lieber Ben, ich werde auch ungeduldig, wenn ich den Gegenstand betrachte. Von mir aus könnte sich ein Miniaturexemplar dazugesellen. Würde auch die Wohnung aufwerten.

      Antworten

  3. Guten Morgen!
    Die Größe des Puppenhauses würde sich doch prima als Regal für Bücher und KrimsKrams eignen, wenn es seinem eigentlichen Zweck schon nicht mehr dienlich ist!

    LG,
    Viola

    Antworten

    1. Das ist eine gute Idee! Leider ist das Ding ein wenig formunintelligent gebaut, wirklich viel lässt sich nicht verstauen. Die Sinnsuche geht weiter.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.