Urlaub

20120727-234101.jpg

Heute Morgen zum dritten Mal. Der erste Gedanke im schmerzvollen Zustand zwischen raus aus dem Schlaf und rein in den Tag: Urlaub. Und das dann unmittelbar einsetzende Gefühl würde ich gern konservieren.
In den nächsten siebzehn Tagen wird es das gleiche köstliche Wort sein, mit dem mein Morgen beginnt.
In Kürze statten der Monsieur und ich der Hauptstadt einen Besuch ab und zwar ohne Dr. Schmotzen. Das ist neu und macht vorfreudig. Das Kind begrüßt den elternlosen Zustand natürlich und fragt täglich, wann die Berlinreise nun endlich anstehe.
Sobald wir wieder zurückkehren, fängt Dr. Schmotzens erstes richtiges Kindergartenjahr an. Das verschafft mir nach einer unberechenbaren Eingewöhnungszeit kinderfreie Vormittage, an denen ich rumbröseln kann, wie ich möchte. Da gibt es ja noch die ein oder andere Ecke in meinem Zuhause, die kein gelbes Antlitz hat. Außerdem steht in der Küche ein gebrauchtneues Highendgerät, bei dem alle Herdplatten funktionieren und die Knöpfe auch und die Hitze stimmt und regulierbar ist.
Urlaub! Fast drei Wochen!

8 Replies to “Urlaub”

  1. herrlich – die kreise sind wunderbar gesetzt.

    Antworten

    1. Die waren schon da. Aber ich finde sie auch ganz herrlich gezeichnet.

      Antworten

  2. Öh! In mein Berlin! Da muss ich euch ja eigentlich ausführen! Ihr seid 17 Tage in der Stadt?

    Antworten

    1. noin! doch nicht siebzehn tage! das wären ja zwei wochen plus drei krümel ohne frau doktor, das hält doch kein mensch aus.
      wir fahren von montag bis mittwoch, das klingt moderat.
      wenn es dir in diesem schrumpeligen zeitfenster also in den kram passt, sehr gern.

      Antworten

    2. Uijuijui … das könnte knapp werden. Montag soll das größte Projekt des Jahres launchen. Evtl. wird das auch Dienstag oder Mittwoch. Ich melde mich, falls Luft ist.

      Antworten

      1. ist gut, mach dir keinen stress. erfahrungsgemäß ziehen sich solche projektphasen ja gern mal etwas länger als geplant.

        Antworten

  3. Ich nehme mal an, die vielen Kringel heissen, dass ihr volles Programm habt? Oder kann man noch mit Info dienen?

    Antworten

    1. Die Kringel haben mit der aktuellen Reise nichts zu tun. Wir sind offen für Vorschläge und freuen uns auf Deine Infos.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.