Die kalten Füße in vorgewärmte Frotteesocken zu stecken, gehört zur Top drei der schönsten Gefühle, die ich kenne. Ich mag es wirklich sehr.

2 Replies to “”

  1. Oh! spitzen Idee. Wo gibt’s denn Frotteesocken?

    Antworten

    1. Puh, also meine liegen schon seit zwölf Jahren auf der Heizung. Ich weiß gar nicht so genau, woher die kommen. Vielleicht haben wir da grad ne Frotteesockenfachhandelsmarktlücke aufgetan.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.