Genug gewartet

Geflennt habe ich natürlich nicht, bei diesem Gespräch eben gerade. Und der bessere Soundtrack lief bei uns auch. Geld hatte ich da niemandem geliehen. Bin ja nicht verrückt. Ich habe jetzt auch keinen Job als Brokerin bekommen und erziehe nicht allein. Mein Kind heißt anders als Christopher und musste noch nie in einer öffentlichen Toilette übernachten. Ich bügle noch nicht mal.
Aber sonst: zum Verwechseln ähnlich. Und das ist immer noch ganz schön viel Happiness für so schmale Schultern.

13 Replies to “Genug gewartet”

  1. juhu!
    Well done fzerozero.

    Antworten

  2. freude! freude!

    Antworten

  3. heureka!
    gleich: sektdusche.
    das wird abgefahren.

    Antworten

  4. …also doch von dir begeistert ; )

    Antworten

  5. Absender unbekannt verzogen 20. April 2011 at 12:19

    Na endlich!

    Antworten

  6. Jahaaa, ich freue mich auch und lasse meine sektgeduschten Klamotten in der Sonne trocknen.

    Antworten

  7. Absender unbekannt verzogen 20. April 2011 at 12:52

    mit welcher Arbeitsbezeichnung darfst Du denn dann kokettieren?

    Antworten

  8. @Absender unbekannt verzogen: Marketing Assistenz. Klingt nach einer Kreuzung aus Marketing-Tussi und Pharmazeutisch technischer Assistentin und macht in jedem Fall einen schlanken Fuß.

    Antworten

  9. Absender unbekannt verzogen 20. April 2011 at 14:27

    Egal wie es klingt – Du hast es!!!!!

    Antworten

  10. Ich lese zwischen den Zeilen und gratuliere dir!

    Antworten

  11. JUCHUUUU …..
    wir sollten uns unbedingt mal wieder zum quatschen treffen!!!! BALD????

    Antworten

  12. @Tani: Das können wir gern machen. Sobald ich landflüchtig werde, melde ich mich.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Anja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.