blonde Pferde

Das Kind ist so groß geworden. Verliert langsam die Blondheit seines Vaters. Sagt immer seltener bei zwei Pferden auf der Weide, eins hell und eins dunkel »tut mal mama das sieht aus wie ich und das sieht aus wie du. meins ist schöner.«
Befinde mich heute erstmalig in rentnermäßiger Nostalgie und habe mich in der Vergangenheit verkantet. Entweder ich bleibe dort oder ich muss für Nachschub sorgen. Ach, aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Da liegen noch einige Steine rum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.