Bananengruppe

Ab Anfang September hat Dr. Schmotzen einen neuen Job. Sie geht dann zweimal in der Woche vormittags in meine alte Grundschule und spielt dort mit ihresgleichen und zwar ohne Oma oder mich. Das schafft Sympathien für den Kindergarten nächstes Jahr und ist eine prima Kontaktbörse für Freunde aller Art.
Allein mit dem Namen kann sie sich nicht so recht anfreunden. Sie wird in die Apfelgruppe gehen und hätte doch viel lieber eine Nudel-, Vanilleeis- oder zumindest eine Bananengruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.