Aber Wolfgang hat Brigitte geliebt

Wenn ich mich bei der Arbeit mit der Sexiness von Zielgruppen beschäftige und Sexiness Kaufkraft meint und ich es mit der allersexiesten Zielgruppen on earth zu tun habe, nämlich junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren, die auf der Suche nach ihrer Identität in möglichst viele Verkaufsstellen taumeln und dort rumkonsumieren und zwar was ihnen in ihrer Körperkarlhaftigkeit in die Hände kommt und die in ihrer pracht- und machtvollen Sexiness die Anzeigenkunden ganz besoffen machen und von der Konsumgüterwirtschaft am liebsten adoptiert würden, wenn ich also den Vormittag über gedanklich mit dieser top vermarktbaren Menschenansammlung verbracht habe und nach Strategien suchte, den Werbeträger auf diesem fruchtbaren Feld auflagenstark zu positionieren, dann höre ich auf dem Nachhauseweg mit hohem Maß an besonnener Freude Die Ballade von Wolfgang und Brigitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.