Vom Glück verpackt als Kuchen

Morgen feiern wir Monsieur LeGimpsis Geburtstag und um Kuchen wurde gebeten. In diesem speziellen Fall sogar um die Todsünde aller Kaffeekränzchen, um die ultimate force im Streben nach Endorphinen, um das größte Glücksversprechen im Zeitalter des Autoscooter, um den Double! Chocolate! Mud! Cake!
An dieser Stelle verweise ich ausdrücklich auf den rechtmäßigen und mir freundschaftlich verbundenen Besitzer des Rezepts: Quellenangabe.
Wohlan denn, schreiten wir zum Herstellungsprozess.

Für den Boden brauchst Du:
300 g Butter
300 g Zartbitterschokolade
5 Eier
5 EL Zucker
1 Prise Salz
150 g Mehl
0,5 TL Backpulver
Du zerlässt die Butter bei schwacher Hitze, hackst die Schokolade grob, bringst beide zusammen und lässt sie schmelzen.
Eier, Zucker und Salz schlägst Du schaumig. Du vermischst das Mehl mit dem Backpulver, rührst alle Komponenten zusammen und gibst sie in eine Springform.
Bei 160 °C backt der Teig 35 bis 45 Minuten im Ofen.
Nach der Backzeit legst Du den Boden auf ein Rost zum Auskühlen und vergisst ihn dort über Nacht.

Für die Cremes brauchst Du:
400 g Sahne
400 g Halbbitterkuvertüre
30 g Butter
Du erwärmst die Sahne bei schwacher Hitze und lässt die Kuvertüre darin schmelzen. Du nimmst eine Hälfte der Creme weg und gibst zu dem Rest die geschmolzene Butter.
Beide Cremes stellst Du über Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Morgen freust Du Dich auf die Fertigstellung eines Meisterwerks und teilst den Kuchen quer in zwei oder drei Böden. Die Creme ohne Butter schlägst Du steif und verteilst sie auf dem oder den Boden oder Böden. Nun fügst Du alle Stockwerke zusammen.
Die andere Creme erhitzt Du gerade so, dass sie aus ihrer Kältestarre erwacht und verzierst damit die Oberfläche des Kuchens.
Für zwei Stunden muss der Double! Chocolate! Mud! Cake! nochmal in den Kühlschrank. Diese Zeit nutzt Du für zwei bis drei Triathlons. Danach legst Du Dich aufs Sofa und isst das Glück.

8 Replies to “Vom Glück verpackt als Kuchen”

  1. Plural von Triathlon anyone?

    Antworten

  2. Oooh, das ist der BESTE Kuchen ÜBERHAUPT!!!!
    Und die Mehrzahl von Triathlon sind Triathlons:
    Wortklasse: Nomen
    Nominativ Plural: Triathlons
    Artikel: das
    Flexionsklasse: s/s
    Zitiert von dieser Seite: http://www.canoo.net
    Viel Genuss beim Glück morgen!

    Antworten

  3. Vielen Dank für die Info.
    Sogar mit Quellenangabe, sehr gut. Falls Du einen Doktortitel hast, darfst Du ihn behalten 😉
    Grüße an die zweite Hälfte.

    Antworten

  4. Gerne.
    Du hast einen feinen Blog und heute musste ich dann auch mal kommentieren.
    Ich hab zwar “nur” ein Diplom, aber auch an diesem hänge ich 😉
    Grüße werden ausgerichtet.

    Antworten

  5. Ich bitte um ein Bild!

    Antworten

  6. […] folgt die rituelle Geburtstagskuchenverköstigung. Da es sich um ein gehaltvolles Schokoladendings handelt, wird nur kurz probiert und vertrauensvoll an eine größere Menschengruppe weitergeleitet, […]

    Antworten

  7. Absender unbekannt verzogen 12. Mai 2011 at 13:43

    Meine Liebe,
    beziehen sich die Angaben auf einen großen Tortenring dieses Goldes, oder auf die im Hause fzz gewohnte kleine Springform???

    Antworten

  8. @Absender unbekannt verzogen: für soviel Schokoladenmatsch brauchst Du einen großen Tortenring! Wobei ich in dieser Causa zukünftig halbieren werde, Mengenangaben und Springform.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Teresa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.