Hitzewetter

Also das waren heute ja wirklich heiße Verhältnisse da draußen. Eigentlich stand für die Mittagszeit ein Partypicknick im Stadtpark mit Kollegen an. Jemand hat nämlich gestern das Volontariat beendet und wir wollten den neuen Status als Redakteurin heute am ersten Tag feiern. Aber das haben sie dann ohne mich gemacht, mir wars einfach zu hitzig.

Processed with VSCOcam with m3 preset Ich lag dann bei mir im Garten unterm Ahorn und habe das getan, was ich seit dem Wochenende hauptsächlich den ganzen Tag über tue: Die Beachvolleyball-WM in den Niederlanden per halblegalem Livestream schauen. Die haben die Beachvolleyballfelder einfach in die Innenstädte Amsterdams, Rotterdams, Den Haags und Apeldoorns geknallt. Also jeweils über hundertdreißig Quadratmeter Sandfläche mitten rein in die schönsten architekturhistorischen Stadtkulissen. Die Kommentatorenspur kommt größtenteils aus Großbritannien. Das ist eine große Ohrenfreude, die machen das irgendwie anders als die Sprecher hierzulande. Begeisterter und erzählerischer.

Processed with VSCOcam with m3 presetDas Kind brachte ein interessantes Dokument aus dem Kindergarten. Zahn Nummer acht ist raus, der kleine Kiefer kommt mit seinem Wachstum nicht hinterher, die neuen Zähne interessiert das nicht. Wir werden einen Zahnarzt sehr glücklich machen.
Ich hab noch nicht nachgeschaut, wie viel Hühnerkeule um den eingewickelten Zahn noch drumherum ist. Das Kind berichtete von tumultartigen Zuständen beim Essen, jeder wollte sehen, wie das Eckzähnchen in der Keule steckte.

Processed with VSCOcam with m3 preset

Am schönsten waren die zwei Stunden im Quellwasser der Ems. Eisig kalt, voller Blutegel, mit kleinen Schnellen über rutschigen Steinen, genau wie ein Bach zu sein hat.

2 Replies to “Hitzewetter”

  1. Na toll! Hier im Palasthotel kann jetzt keiner mehr arbeiten … 😀

    Antworten

  2. Ritter des Rechts 8. Juli 2015 at 02:25

    Mein Tipp, falls die junge Dame sich auch weiterhin noch etwas Zeit lässt: hola in google chrome installieren (https://chrome.google.com/webstore/detail/hola-better-internet/gkojfkhlekighikafcpjkiklfbnlmeio?hl=de) und dann halblegal bei der BBC Wimbledon im Livestream anschauen. Da kann man zwischen sämtlichen Matches wählen, einschließlich JuniorInnen, Doppel, Mixed und was es sonst noch alles gibt. Und das wichtigste: Ohrenfreude inklusive, da ebenfalls britisch kommentiert!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.